Bohemian Rex

Die ersten langhaarigen Kätzchen mit Locken kamen im tschechischen zur Welt. Das Fellkleid wirkte zwar etwas unordentlich und zottelig und die Länge entsprach nicht einmal der einer Halblanghaarkatze, Zeigte aber dennoch auf dem ganzen Körper deutliche Kräusel. Ähnlich wie eine Dauerwelle nach einem Platzregen, irgendwie aufgelöst!

In den nachfolgenden Jahren häuften sich die gelockten Kätzchen in den Perserwürfen jeglicher Couleur, allerdings ohne Zutun und auch nicht gerade zur Freude der betroffenen Züchter. Es bestand einfach kein Interesse an diesen wuscheligen Kitten und die Züchter hatten ihre liebe Not, für die Jungtiere ein neues zu Hause zu finden.

Die Ohren sind klein, mit gerundeten Spitzen und Haarbüscheln. Sie stehen weit auseinander und sind ziemlich niedrig auf dem Kopf platziert.

Ein gerundeter Kopf mit vollen Wangen mit breit und kräftigem Kiefer und Kinn. Die Nase ist kurz, breit, mit einem deutlichen Stopp, aber keine Stupsnase.

Das Fell ist mittellang bis lang und dicht mit ausgeprägtem Kragen und Höschen an den Hinterbeinen. Mit Ausnahme der kurzen Behaarung im Gesicht und auf den Ohren sind die Haare deutlich gewellt.

=====================================================================================