Peterbald

In Russland wurde 1987 eine neue Sphynxrasse entdeckt. Die Don-Sphynx, bei der die Mutation durch ein dominantes Gen bestimmt wird, am Don in Russland entdeckt, zählt hier zu der Stammmutter der neuen Sphynxe. 1994 kreuzte man eine Don mit einer Siam erfolgreich. Diese nannte man Peterbald wohl auch in Anlehnung an die Stadt Petersburg. Eine neue Art oder nur eine neue Linie? Auch in Russland soll es aber schon Zaren gegeben haben die sich mit nackter Anmut schmückten! Beide haben aber eins gemeinsam, sie stammen nicht aus Ägypten, sondern tragen lediglich den Namen Sphynx wegen ihrer Unnahbarkeit und ihres Anmutes im Vergleich zu Ägyptischen Statuen.

=====================================================================================